TTSG Niederhausen / Norheim

Mannschafts-Kurzberichte

 
3. Herrenmannschaft

 

TTSG Niederhausen/Norheim III  -  Waldböckelheim III   5:9     (Freitag, 13.09.2019)

 

Die 3 . Mannschaft musste nach der klaren Derby - Niederlage gegen die 2 . Mannschaft ( mit 1: 9 etwas zu hoch ausgefallen ) jetzt zum nächsten Derby daheim in Norheim
gegen Waldböckelheim 3 antreten . Da Niklas ausfiel und die 4. Mannschaft am gleichen Abend in Waldalgesheim spielte , wurde Nachwuchsspieler Nico Probstfeld kurzfristig als Ersatzspieler aktiviert .
Insgesamt lieferte die Mannschaft ein starkes Spiel ab , ärgerte den großen Favoriten gewaltig ( zwischenzeitliche 5 : 2 Führung ) , brach dann aber etwas ein und
unterlag am Ende ( nach über 3 Stunden ) doch noch mit 5 : 9 .

Es begann super : sowohl Matthias u. Frank als auch Jens u. Steffen gewannen ihre Doppel jeweils im 5. Satz , Lutz u. Nico unterlagen trotz guter Leistung mit 1:3 Sätzen ( nach den Doppeln 2 : 1 für uns ).

Danach kam im Nachhinein das entscheidende Einzel : Matthias unterlag J . Wohlleben im 5 .Satz denkbar knapp mit 10 : 12 ( hätte auch anders rum ausgehen können ! ). Frank spielte super u. schlug Linkshänder

Blaum mit 3 : 1 Sätzen , Jens kämpfte Schalz im 5 . Satz mit 11 : 8 nieder und Steffen bezwang zum erstenmal D . Schlarb mit 3 : 1 Sätzen . ( das bedeutete einen sensationellen Zwischenstand von 5 : 2 für uns ).
Lutz u. Nico waren im hinteren Paarkreuz zunächst chancenlos ( beide 0 : 3 Niederlage ) . Halbzeitstand : 5 : 4


Matthias kam danach mit den Aufschlägen von Blaum nicht zurecht und unterlag glatt mit 0: 3 . Frank verlor dann in 4 Sätzen gegen J . Wohlleben ( 11:9,12:14,10:12und 3:11 ) . Schade , denn im 2. u. 3. Satz war mehr drin .

Danach verlor Jens gegen Schlarb ebenfalls in 4 Sätzen u. Steffen musste sich dann Schalz im 5. Satz geschlagen geben ( Knackpunkt war hier bereits der 1 . Satz : nach 10 : 8 Führung noch 10 : 12 verloren ! ).

Ähnlich erging es dann Lutz : er spielte gut u. führte mit 2 : 1 Sätzen , musste sich aber Wagner dann doch in 5 Sätzen geschlagen geben .

Fazit : stark gespielt , Favorit schwer geärgert , etwas unglücklich verloren , trotzdem Selbstvertrauen getankt ,
eigentlich haben wir diese Saison sowieso keine Chance auf den Klassenerhalt , aber wenn wir so weiterspielen , haben wir ab und zu doch ne kleine Chance .
Wir werden auf alle Fälle alles geben und trotzdem Spaß haben

     Startseite